‚Kultur.gut – Landschaft.leben‘

Ein Streuobstkonzept zur Förderung nachhaltiger Regionalentwicklung im Harzweserland

Streuobstbestände sind nicht nur kulturelles Erbe und heimatprägendes Landschaftselement, als „die Regenwälder Europas“ bieten sie außerdem über 5.000 Tier- und Pflanzenarten eine wertvolle ökologische Nische. Sie stellen einen einzigartigen Lebens- und Erlebnisraum dar und leisten gleichzeitig einen Beitrag zur nachhaltigen, regionalen Ernährung.

Nichtsdestotrotz sind hier in der Region Südniedersachsen zahlreiche Bestände aufgrund ausbleibender Pflegemaßnahmen gefährdet. Die Ursachen dafür liegen vor allem in der Unkenntnis über den Pflegebedarf und den hohen ökologischen Mehrwert der Kulturbiotope sowie im Fehlen betriebswirtschaftlicher Anreize begründet.

An dieser Stelle setzt unsere Initiative an: Wir möchten zur Inwertsetzung regionaler Streuobstbestände beitragen, sodass möglichst viele Streuobstäpfel aus der Region genutzt werden. Nur so kann die Zukunft heimischer Bestände nachhaltig gesichert werden. Die einzelnen Konzeptbausteine der im Herbst 2019 gestarteten ‚Kultur.gut‘-Initiative integrieren ökologische und sozioökonomische Maßnahmen, um so

  • den Erhalt regionaler Streuobstbestände ganzheitlich und nachhaltig zu sichern,
  • den dringlichen Handlungsbedarf zu verdeutlichen und
  • Menschen zum Mitwirken am Streuobsterhalt zu motivieren.

Das Herzstück der ‚Kultur.gut‘-Initiative ist die, auf die regionalen Bedarfe zugeschnittene, Aufpreisinitiative: Damit sich die arbeitsintensive Pflege und Ernte lohnt, zahlen wir einen weit überdurchschnittlichen Obstpreis (20 Euro pro 100 kg) für die angelieferten Streuobst-Äpfel. Zusätzlich werden pro verkaufter Flasche ‚Kultur.gut‘-Streuobstsaft 10 Cent in regionale, umweltbezogene, kultur- und bildungsfördernde Projekte und soziale Innovationen rund um das Thema Streuobst in die Region Südniedersachen reinvestiert.

 ‚Kultur.gut‘ trinken, bedeutet ‚Landschaft.leben‘

Denn unser Apfelsaft steht für:

  • die Wiederbelebung der Streuobstwiese & damit für Klimaschutz, der Früchte trägt
  • kurze Wege & damit für Transparenz und regionale Wertschöpfung
  • Pflege der heimischen Kulturlandschaft & damit für Nachhaltigkeit und die Förderung artenreicher Lebensräume
  • Sortenvielfalt & damit für natürlich charaktervollen Geschmack!

Mehr Infos unter: creydt-fruchtsaft.de/kultur-gut/

Und Instgram: kultur.gut_landschaft.leben