03.11.2020

Niehoffs Hofmolkerei: Winterpause

In diesen Tagen geht auch bei der Niehoffs Hofmolkerei in Bockenem die Weidezeit zu Ende die Tiere sind wieder alle im Stall.

Eine der Wiesen, auf denen die Rinder den Sommer verbringen, liegt mitten im Dorf Bültum. Hier können die Rinder Spaziergänger beobachten und natürlich nach Lust und Laune grasen.

Im Stall bekommen sie einen Mix aus Silage (Mais, Gras und Rübenschnitzel), Rapsschrot und Getreide zu fressen.

Die Kühe von Familie Niehoff leben in einem großzügigen Boxenlaufstall mit viel Licht und Luft. Sie bewegen sich frei, frisches Futter und Wasser steht ihnen jederzeit zur Verfügung und wenn der Rücken juckt, schafft eine Massagebürste wohlige Abhilfe. Dank eines automatischen Melksystems können die Kühe rund um die Uhr gemolken werden. Und zum Wiederkäuen und Ausruhen stehen kuschelige Liegeplätze zur Verfügung.

Mehr Informationen zur Hofmolkerei und ihren Produkten bekommen Sie hier.