05.11.2020

Ist Saft eigentlich immer vegan?

Ist Saft eigentlich immer vegan? Wir haben unser Mitglied beckers bester gefragt.

 

Das beckers Team erklärt hier, was bestimmt viele noch nicht wussten: „Viele Säfte und auch Weine enthalten winzige Schwebteilchen und Trubstoffe, die sich im Laufe der Zeit am Boden absetzen. Das sieht nicht nur unschön aus, sondern sie können auch den Geschmack und die Haltbarkeit des Getränks beeinflussen. So filtern viele Hersteller, und auch wir, Schwebteilchen und Trubstoffe heraus, um einen homogenen und konstant klaren Saft zu bekommen, der auch noch schön aussieht. Dafür wird unter anderem Gelatine eingesetzt, die selbstverständlich NICHT vegan ist.

Wir nutzen allerdings Erbsengelatine dafür und somit sind alle unsere Produkte vegan. Das gilt für den Inhalt und die Verpackung. Jetzt fragt ihr euch, wie eine Verpackung nicht vegan sein kann? Nun, auch im Leim können tierische Stoffe enthalten sein, wir setzten allerdings veganen Leim ein.“