Einbecker Mostwerk

  • Apfelsaft mit Äpfeln von Streuobstwiesen
  • Apfel-Birnensaft
  • Lohnmosten

Willkommen – Ihr Kontakt
Einbecker Mostwerk

S. & S. Kappey GbR
Siegfried Kappey und Stefan Kappey
Gartenstraße 30
37574 Einbeck

Telefon: 05561 / 9253717
E-Mail: info(at)einbecker-mostwerk.de
Web: www.einbecker-mostwerk.de

 

Nach mehrjähriger Erfahrung mit einer kleinen Saftanlage und den vertrauensvollen Begegnungen mit Kunden und Verbrauchern erkannten die Gründer des Einbecker Mostwerks die Wiederentdeckung
nach selbstbestimmten Eigenqualitäten.
Siegfried, Stefan und Paul-Ferdinand Kappey (dreiGenerationen) bringen zudem Erfahrungen aus der
Gründung und der Herstellung einer regionalen Senfqualität mit. Sie alle verbindet der Anspruch an regionale Qualität.


In der Saison September/Oktober arbeitet das Einbecker Mostwerk jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag am Standort des Kooperationspartners Obsthof Wedemeier im Einbecker Ortsteil Iber.

Streuobst und Äpfel aus dem eigenen Garten sind im Gegensatz zu den hochgezüchteten Handelssorten ideal zur Vermostung. Das Bag-In-Box-System – bestehend aus Umkarton, innenliegendem Folienbeutel (LDPE) und Patentzapfhahn – gewährleistet eine gleichbleibend hohe Qualität bei einer Lagerfähigkeit von mindestens 12 Monaten. Geschmack und Aroma bleiben auch nach Anbruch bei Zimmertemperatur und sachgemäßer Handhabung bis zu drei Monate erhalten. Der lebensmittelechte Folienbeutel (LDPE) wird über den gelben Sack entsorgt und ist recyclebar. Der Umkarton ist wiederverwendbar. Bring den Karton zum nächsten Mosttermin wieder mit und spare den Kartonpreis. Das schont die Umwelt und Deinen Geldbeutel.