So schmeckt unsere Region

Die Besucher der Südniedersachsentage können von Honig über Kartoffeln, Obst, Wurst- und Wildspezialitäten, Senf, Eis, Müsli oder Käse viele regionale Erzeugnisse verkosten und gleichzeitig die Hersteller kennen lernen. Riechen, anfassen, probieren – und natürlich Fragen stellen – ist dabei ausdrücklich erwünscht. Durch den Dialog zwischen Verbrauchern und Produzenten entsteht Vertrauen. Die Menschen erleben, wer hinter den Produkten steht und wie diese hergestellt werden. Ehrlich und transparent.

Die Idee dahinter
Wir möchten die Besucher der Südniedersachsentage 2018 für regionale Produkte und Angebote begeistern und zugleich das Bewusstsein für unsere wunderschöne Region Südniedersachsen stärken. Das ist auch das Anliegen des Regionalen Erzeugerverbands Südniedersachsen e.V., der die Veranstaltung ausrichtet. Im Erzeugerverband sind über hundert regionale Betriebe, Produzenten, Direktvermarkter und Förderer organisiert.

Familienpreise

Die Südniedersachsentage sind eine Veranstaltung aus der Region für die Region. Deshalb sind die Preise bewusst familienfreundlich gestaltet. Eine Familienkarte kostet fünf Euro, Erwachsene zahlen drei Euro, der ermäßigte Preis beträgt zwei Euro. Die Parkplätze am Veranstaltungsgelände können kostenlos genutzt werden.

Unseren Flyer zu den Südniedersachsentagen können Sie hier herunter landen.