"Drehscheibe Regionalität“

Wir waren zu Gast bei Rainer Koch in der Einbecker Senfmühle und hier gibt es ein paar Impressionen zu der tollen Veranstaltung.

Drehscheibe Regionalität“ - unser neues Netzwerkformat bietet unseren Mitgliedern und Interessierten die Möglichkeit, sich in ungezwungener Atmosphäre auszutauschen, neue Absatzmöglichkeiten und Kooperationen zu finden sowie regionale Produkte kennenzulernen

Vorweg danken herzlich Familie Koch für Ihre tolle Gastfreundschaft

Gastgeber Rainer Koch begrüßte die Gäste und führen uns durch seine „heiligen Hallen“, in denen sein köstlicher steinvermahlener Biosenf produziert wird, den wir natürlich direkt vor Ort auf, leckeren regional belegten Schnittchen und zur Bockwurst Knack verkosten konnten. Ausgewählt werden konnte aus sechserlei Senfsorten - von Buttersenf bis Bockbiersenf.

Auch aus dem Verband gab es einiges Neues zu berichten und schließlich wurden drei neue

Markenträger in unserer Produzentenfamilie „Kostbares Südniedersachsen“ willkommen geheißen – die Urkunden wurden auf der Veranstaltung übergeben.

Als Gäste durften wir Sara und Edwin Schwaja von Der Mandelspezialist aus Bodenfelde begrüßen, zu verkosten gab es köstliche gebrannte Mandeln aus Spanien, handwerklich liebevoll veredelt.

Bilder © Ernst-Alexander Freiherr von Uslar-Gleichen von @regiolanda und REGIONALER ERZEUGERVERBAND SÜDNIEDERSACHSEN e.V.